Internetpräsenz des Bürgervereins Bredenscheid/Stüter e.V.

Aktionen und Bilder

Kartoffelfest 2022

Bürgerverein trotzt dem Regen!

Das hatten die vielen fleißigen Hände im Bürgerverein wahrlich nicht verdient. Am Tag des ersten Kartoffelfestes des Vereins regnete es in Strömen. Und hörte auch nur selten für ein paar Minuten auf. Doch Aufgeben oder gar Absagen kamen nicht in Frage. Köpfe und Ärmel hoch und durch!

Wir schaffen das!

Die neu angeschafften Pavillons blieben dicht und boten Besuchern, die dem Wetter trotzten, ausreichend Schutz. Auffällig viele junge Familien mit kleinen Kindern fanden den Weg zum Zippe. Nach der langen Hitzeperiode schien es den Kleinen Spaß zu machen, mal wieder mit ihren Gummistiefeln in den Pfützen herumzuspringen und sich anschließen an der Feuerschale aufzuwärmen.

Nachdem der Vorsitzende Manfred Hausmann das Fest eröffnet und die Gäste begrüßt und die stellv. Bürgermeisterin Frau Braucksiepe Grußworte gesprochen hatte, fanden Kaffee und Kuchen guten Absatz. Auch kühle Getränke standen bereit, und bald brutzelten auch schon die Würstchen auf dem Grill. Dazu gab es Folienkartoffeln mit Dips und eine Auswahl leckerer Kartoffelsalate.

Die Ruhrölften, bekannt vom Rosenmontagszug in Holthausen und durch Corona für zwei Saison auf Sparflamme gesetzt, genossen ihren Auftritt und verbreiteten gute Stimmung. Die Zuschauer sparten nicht mit herzlichem Applaus. Zum Glück konnten die Räumlichkeiten in der alten Schule genutzt und so dem Regen getrotzt werden.

Ein lustiges Kartoffelquiz sorgte für die Unterhaltung der Kinder, und etliche Kartoffeln in einer durchsichtigen Box, deren Anzahl geschätzt werden musste, ließen die Köpfe rauchen. Die später ermittelten Sieger wurden mit tollen Preisen bedacht. Gut unterhalten und gestärkt fanden sich dann viele zum Konzert der Band „ Snoop and Groove“ ein. Wer keinen Innenplatz bekam, es regnete ja immer noch, oder keinen wollte, konnte durch das offene Fenster die fetzige Musik hören.

Fazit am Ende: Ein gelungenes Fest, das mehr Besucher verdient gehabt hätte, aber keineswegs „ins Wasser gefallen war“. Und die einhellige Meinung: Im nächsten Jahr feiern wir wieder unser Kartoffelfest, egal, was kommt, und dann sicher bei strahlender Sonne. Denn:

„Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffeln oder Eintopf kochen nicht zu kurz kommen!“

Zitat von Angela Merkel

Der Dank des Vorstandes geht an alle helfenden Hände vor und hinter den Kulissen, an Bauer Lohmann für seine großzügige Kartoffelspende

und vor allem an die Sparkasse, die mit einem nicht unerheblichen finanziellen Beitrag dieses Fest möglich machten.

ABENDSPAZIERGANG  IN  BREDENSCHEID

Zu einem sommerlichen Abendspaziergang hatte der Vorstand des Bürgervereins eingeladen und 13 Teilnehmer*innen fanden sich am Treffpunkt Spielplatz Bahntrasse am frühen Abend des 28. Juni ein.
Das Wetter war sommerlich warm, die Stimmung entsprechend gut. Der Weg führte durch den Hof Feldmann am „Kellerlöhrken“ vorbei, dann in den kleinen Wald an der Elfringhauser Str. Richtung Ehrenmal, von dortim großen Bogen nach Haus Friede und schließlich auf den Radweg.
Alle waren gut im Gespräch, vor allem die alteingesessenen Bredenscheider*innen trugen manche wissenswerte Informationen bei und gaben „Dönekes“ zum Besten. So hörte man manche Geschichte aus dem Bredenscheid von früher, als es noch Geschäfte und Gaststätten gab. Auch launige Kindheits- und Schulgeschichten waren zu hören.
Zum Abschluss des Rundgangs lud Familie Hausmann-Schuster noch auf ein kühles Getränk auf ihre sommerlichen Terrasse ein. In geselliger Runde wurden noch Termine, Planungen und Vorhaben besprochen und so manche Vorschläge und Anregungen wurden laut.

Fazit am Ende: Der Abendspaziergang war ein voller Erfolg und soll wiederholt werden. Der nächste Termin ist Dienstag, der 12. Juli 2022 um 18 Uhr am Spielplatz Bahntrasse, wenn es dann wieder heißt: „Wir erlaufen und erkunden unser Dorf!“ Eine wunderbare Gelegenheit, sich als Bredenscheider*innen besser kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Seniorencafé

unser Bücherschrank

Der Malkurs war ein voller Erfolg

Und wieder ein Bericht in der WAZ über uns. 

Anzeige in der WAZ über unsere Müllsammelaktion

Tag der offenen Tür