Internetpräsenz des Bürgervereins Bredenscheid/Stüter e.V.

Konzert mit Oliver Hemken

Oliver Hemken gab ein Konzert Am Zippe

Ganz neue Wege beschritt der Bürgerverein Bredenscheid/Stüter e. V. am ersten Samstag im Mai. Präsentiert wurde Oliver Hemken, Liedermacher und Chansonnier mit einem stimmungsvollen Konzert. Oliver Hemken am Keyboard wurde begleitet von Uwe Weyers an der Gitarre.

Schon eine Zeit vor dem Konzert findet sich eine weitgehende weibliche Zuhörerschaft ein, um noch einen Platz zu ergattern. Vor nahezu ausverkauftem kleinen Haus überzeugt Oliver Hemken mit tiefgehenden Texten und kraftvoller Stimme.

Der als Grundschullehrer Tätige komponierte und textete schon als Jugendlicher. Während seines Lehramtsstudiums an der Folkwang-Schule belegte er dann die Fächer Klavier und Gesang und machte so seine Passion zum Beruf.

Die Themen seiner Lieder werden bestimmt von Menschen, die seinen Weg kreuzen. Es geht um Ängste, um Zeitgenossen, die immer Recht haben müssen, um Bedenkenträger, große Themen wie Liebe und Verlust und Erinnerungen an Coronazeiten. Oliver Hemken gelingt es mühelos, zum Nachdenken anzuregen und auch hier und da den Spiegel vorzuhalten. Da wundert es nicht, dass verstohlen manche Träne aus dem Auge gewischt und sich an den Händen gehalten wird.

Kräftiger Applaus wird immer wieder gespendet und der Künstler lässt es sich nicht nehmen, auch noch eine Zugabe zum Besten zu geben.

Der Bürgerverein hat für eine angenehme Atmosphäre gesorgt, in der Pause können Getränke und Leckereien erworben werden. Auch einige CDs finden Interesse, dass es nicht mehr sind, liegt sicher daran, dass die CDs schon längst zu Hause vorhanden sind, wie sich das für echte Fans gehört.

Der Abend hat sich auf jeden Fall gelohnt und den Vorstand des Vereins zu ähnlichen Veranstaltungen ermutigt. Ein besonderer Dank geht an Oliver Hemken, der an seinem Wohnort ein kleines feines Konzert vor einem aufmerksamen, begeisterten Publikum gespielt hat.